ERGÄNZUNGSLITERATUR — TITEL LISTE
ZURÜCK  N O V.   D E Z.   J A N.
 
1.

Tabelle und Abbildungen von Obstsorten 1865 - 1874


Illustrierte Monatshefte


Für Obst- und Weinbau / ORGAN des Deutschen Pomologen - Vereins
und des pomologischen Instituts in Reutlingen.
Unter der Redaktion von Superintendent Oberdieck
in Jeinsen und Dr. Ed. Lucas in Reutlingen.

Stuttgart, Verlag von Eugen Ullmer; 1874

zwei
2.
Für die Mark Brandenburg empfohlene Apfelsorten


Verzeichniss
von

in- und ausländischen
W a l d- ,  O b s t-  &  S c h m u c k b ä u m e n
und  Z i e r-  &  O b s t s t r ä u c h e r n,

welche in der
Königlichen Landes - Baumschule
bei Potsdam
pro 1875 / 76
für beigesetzte Preise verkauft werden.

drei
3.

Die Pomologie und deren Systematisierung





Hans - Jürgen Lechtrecht

Die Äpfel der Hesperiden werden Wirtschaftsobst

Botanische Illustration und Pomologie
im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Deutscher Kunstverlag München Berlin / 2000

vier
4.
Über das Früchtemalen
und dessen Werth für die Pomologie. / von Emil Wuth




Illustrierte Monatshefte

für
OBST- und WEINBAU
1873 / S. 318 — Kurze Notizen und Mittheilungen

fuenf
5.
Zwei Beispiele der Systematisierung i. d. Pomologie

 


Illustriertes HANDBUCH der OBSTBAUMKUNDE.

Unter Mitwirkung Mehrerer
herausgegeben von
Medicinalassessor F. JAHN, Garteninspektor E. Lucas,
und Superintendent J. G. C. Oberdieck.
IV. Band : Aepfel.
Mit 278 Beschreibungen und Abbildungen
Ravensburg.
Verlag der Dorn'schen Buchhandlung
1865

sechs
6.
Mehr über den OBSTANBAU in WERDER

 


G A R T E N F L O R A
Allgemeine Monatsschrift
für
deutsche, russische und schweizerische Garten- und Blumenkunde und Organ des Russischen Gartenbau-Vereins in St. Petersburg

von
Dr. Eduard Regel
Wissenschaftlicher Director des Kaiserlichen Botanischen Gartens
zu St. Petersburg

Erlangen 1866
Verlag von Ferdinand Enke
sieben
7.
Wirtschaftl. u. Geschichtl. FAKTEN und TABELLEN

Die Entwicklungsgeschichte
des Werderschen Wein- und Obstbaus.


Von dem Senat der Landwirtschaftlichen Hochschule zu Berlin
genehmigte Dissertation zur Erlangung der Würde eines Doktors

der Landwirtschaft — vorgelegt von

Diplomlandwirt Ulrich Walter ; 1932

acht
8.
Obstbau, Maßnahmen zu STRASSENPFLANZUNGEN
Auf diesen Seiten finden Sie 3 ausgewählte
B E I S P I E L E, die auf die Bemühungen verweisen,
den Obstbau im allgemeinen,
in Stadtgemeinden und im ländlichen Raum und hier besonders als Straßenpflanzungen zu fördern.

Die ausgewählten Beispiele umfassen den Zeitraum von 1867 bis 1914 und betreffen
Stadtgemeinde ROTTENBURG a.N.; Landkreis BURGDORF  i. Han.; Landkreis N O R T H E I M
 
zurück  FOTANE - TEXT - N O V E M B E R     D E Z E M B E R    J A N U A R

INDEX NEUSTART

aaa